Wollten Sie schon immer eine Folienpräsentation erstellen, bei der jede Folie das gleiche Design verwendet? Sie können es sich ein bisschen wie eine Vorlage vorstellen, aber nur für eine bestimmte Präsentation. Möglicherweise haben Sie Präsentationen mit allen Folien mit demselben Layout erstellt, indem Sie die integrierte Designauswahl von PowerPoint verwendet haben, aber mit Slide Master können Sie Ihr eigenes Folienlayout von Grund auf neu entwerfen.

 

Um den Folienmaster zu verwenden, beginnen Sie mit einer neuen leeren PowerPoint 2003-Präsentation. Wählen Sie dann in der oberen Bachelorarbeit korrigieren lassen Menüleiste Ansicht, Master, Folienmaster . Sie gelangen zu einer Einzelfolienansicht mit einer bearbeitbaren Folie.

 

Manchmal ist es nützlich, ein separates Design für die Präsentationstitelfolie zu haben, also klicken Sie in der Symbolleiste Folienmaster auf Neuen Titelmaster einfügen oder wählen Sie in der Menüleiste Einfügen, Neuer Titelmaster. Sie haben jetzt zwei Folien in der Folienmasteransicht, eine für die Eröffnungstitelfolie und die andere für alle verbleibenden Folien. Speichern Sie Ihre Datei und geben Sie ihr einen passenden Namen.

 

Wählen Sie die Titelmasterfolie aus, die Sie gerade hinzugefügt haben. Nur zu Übungszwecken fügen wir eine Hintergrundformatierung hinzu und ändern die Schriftartformatierung im Textfeld des Haupttitels.

 

Um einen Hintergrund anzuwenden, wählen Sie Format, Hintergrund. Klicken Sie im Feld Hintergrund auf den Abwärtspfeil unten links und wählen Sie Fülleffekte. Wählen Sie im Feld Fülleffekte die Option für „Zwei Farben“ und wählen Sie dann Farben für „Farbe 1“ und „Farbe 2“ und klicken Sie auf „OK“. Klicken Sie im Feld „Hintergrund“ auf „Übernehmen“, um den Vorgang abzuschließen. Jetzt hat die Titelfolie des Folienmasters einen eigenen Hintergrund, der aus einem zweifarbigen Wash-Effekt besteht.

 

Beachten Sie auf der Titelfolie des Folienmasters, dass es zwei Haupttextfelder gibt. Dies sind Platzhalter, die den Titel- und Untertiteltext enthalten, wenn sich die Folie in der Normalansicht befindet. Diese haben den Standardtext „Zum Bearbeiten des Master-Titelstils klicken“ und „Zum Bearbeiten des Master-Untertitelstils klicken“. Sie können den Standardtext, die Standardschriftart, die Größe und die Positionierung dieser Felder ändern.

 

Angenommen, wir möchten die Schriftartformatierung im Textfeld des Haupttitels ändern. Klicken Sie einmal in das obere Feld, wählen Sie dann Format, Schriftart und ändern Sie die Schriftart in Comic Sans MS, 44 Punkt, blau und klicken Sie zum Übernehmen auf OK. Jetzt ist dieses Feld so eingestellt, dass es diese bestimmte Formatierung anzeigt, wenn Sie die Folie später in der normalen Ansicht verwenden.

 

Wählen Sie nun den anderen Folienmaster aus, den für alle anderen Folien in der Präsentation. Zur weiteren Übung fügen wir einen Hintergrund und dann ein zusätzliches Textfeld hinzu und stellen schließlich die Folien so ein, dass sie das heutige Datum und die Foliennummer anzeigen.

 

Wenden Sie eine andere Hintergrundfarbanordnung an , indem Sie die gleichen Schritte wie zuvor ausführen, und klicken Sie zum Abschluss auf „Anwenden“. Jetzt zeigen die zweite und die folgenden Folien in dieser Präsentation denselben Hintergrund.

 

Um ein zusätzliches Textfeld hinzuzufügen, werden wir zuerst die Größe des unteren Textfelds sorgfältig ändern, um Platz für unser neues zu schaffen. Klicken Sie einmal in das untere Textfeld und bewegen Sie den Mauszeiger dann über den runden weißen „Griff“-Punkt in der Mitte der unteren horizontalen Linie, sodass der Cursor einen schwarzen Zwei-Wege-Pfeil anzeigt. Ziehen Sie diesen Punkt nach oben und verkleinern Sie das Textfeld um etwa ein Viertel. Klicken Sie dann unter das Feld, um es abzuwählen. Sie haben jetzt etwas Platz, um Ihren zusätzlichen Artikel hinzuzufügen.

 

Um ein Textfeld hinzuzufügen, klicken Sie in der unteren Zeichenleiste einmal auf die Textfeld-Schaltfläche. (Wenn Ihre Zeichnungssymbolleiste nicht sichtbar ist, wählen Sie Ansicht, Symbolleisten und Zeichnung). Sie sehen jetzt ein besonderes schwarzes Kreuz auf dem Cursor, das anzeigt, dass er zum Hinzufügen eines Textfelds konfiguriert ist.

 

Bewegen Sie Ihre Maus in den Bereich unter dem in der Größe geänderten Feld und halten Sie die linke Taste gedrückt, ziehen Sie dann nach unten und nach rechts, um ein Textfeld beliebiger Größe mit einem blinkenden Cursor zu zeichnen. Geben Sie einen Beispieltext ein, z. B. „Dies ist ein Test“. Wenn die Schriftart immer noch Comic sans MS usw. anzeigt , stellen Sie sicher, dass Ihr eingegebener Text hervorgehoben ist, und ändern Sie die Schriftart in Arial, 20 Punkt, automatische Farbe , und klicken Sie zum Beenden auf das Feld.

 

Dieser Text wird nun auf jeder Folie nach der Titelfolie angezeigt.

Jetzt wollen wir auf jeder Folie das heutige Datum und eine Foliennummer anzeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer noch den Folienmaster anzeigen. Standardmäßig sind PowerPoint-Folienmaster bereits so konfiguriert, dass diese Details in der Kopf-/Fußzeile der Folie angezeigt werden. Alles, was wir tun müssen, ist, das Detail einzuschalten.

 

Wählen Sie dazu Ansicht, Kopf- und Fußzeile und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Datum und Uhrzeit aktiviert ist. Wenn Sie möchten, dass die Diashow immer das heutige Datum anzeigt, klicken Sie auf die Option „Automatisch aktualisieren“. Aktivieren Sie auch „Foliennummer“ und „Fußzeile“ und klicken Sie dann zum Abschluss auf „Auf alle anwenden“. Diese Funktionen werden jetzt auf allen Folien einschließlich der Titelfolie angezeigt. Wenn Sie auf „Übernehmen“ klicken, werden die Details auf allen Folien außer der Titelfolie angezeigt. Speichern Sie Ihre Datei erneut.

 

Jetzt testen wir Ihren neuen Slide Master. Um zur normalen Ansicht zu wechseln, klicken Sie entweder in der Symbolleiste der Folienmasteransicht auf „Masteransicht schließen“ oder wählen Sie in der Menüleiste „Ansicht“, „Normal“. Sie sollten jetzt eine einzelne Titelfolie sehen. Versuchen Sie, einen beliebigen Titel einzugeben, und beachten Sie, dass er als Comic ohne MS, 40 Punkt in Blau angezeigt wird.

 

Um eine zweite Folie hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue Folie“ in der Formatierungssymbolleiste. Beachten Sie, dass diese brandneue Folie den beabsichtigten Hintergrund und ein zusätzliches Textfeld hat und Datum und Foliennummer anzeigt. Versuchen Sie, eine weitere neue Folie hinzuzufügen, um zu überprüfen, ob dies immer noch der Fall ist – alle Folien nach der Titelfolie haben die Formatierung, die Sie zuvor festgelegt haben, und alle Folien zeigen Datum und Foliennummer. Speichern Sie Ihre Datei erneut, und das war's.